Wichtige Facts über Mentaltraining - Institut für mentale Erfolgsstrategien - Erfolgswissen aus der Hirnforschung.
Mit Mentaltraining zum Erfolg

Wichtige Facts über Mentaltraining

Ihre Vorstellung kann die momentane Wahrnehmung über Ihre Sinne so stark ausblenden, dass für Ihr Gehirn eine neue „Realität“ entsteht. Sie machen neue Erfahrungen, die Ihr limbisches System verarbeitet und im Gehirn abspeichert wird. Ihr Gehirn wird dabei in Struktur und Funktion gezielt verändert Stichwort “Neuroplastizität”. Neben Imagination können aber auch Selbstgespräche und Affirmationen im Gehirn wirksam werden. Die Psychologie kennt in diesem Zusammenhang den Primining-Effekt. Im Bestsellerbuch “Alles reine Kopfsache” sind die Big Five beschrieben, fünf Zutaten für erfolgreiche Veränderung.

 

Welche wissenschaftlichen Beweise gibt es für die Wirksamkeit von Mentaltraining? 

Alleine aus dem Sport gibt es hunderte Studien, die zeigen welche Methoden und Strategien besonders effektiv sind. Dazu kommen Forschungsergebnisse aus der Rehabilitation, bei Chirurgen, Piloten und Musikern. Übrigens: Bei der Schmerzlinderung durch mentale Techniken konnte gezeigt werden, dass Imaginationen über einen anderen Mechanismus als Placebos wirken. Mentales Training beruht daher NICHT auf einen reinen Placebo-Effekt. Im Institut für mentale Erfolgsstrategien haben wir insgesamt drei Elemente identifiziert, die die Wirkung von Mentaltraining auf Physiologie und Verhalten erklären.

 

Wie läuft ein Mentaltraining ab? 

Basierend auf Ihren Zielen definieren wir mit Ihnen einen Trainingsplan. Sie bekommen wertvolle Neuro-Kniffe an die Hand, werden durch Anleitung mentaler Techniken unterrichtet. Sie sitzen dabei entspannt – lassen gezielt Bilder, Emotionen und Worte im Kopf ihre Wirkung entfalten. Mentaltraining kann persönlich in Wien bei uns oder über Skype/Zoom  von überall durchgeführt werden. Momentan haben wir aufgrund der hohen Nachfrage eine Wartefrist von etwa 3 Wochen.

 

Was zeichnet das Mentaltraining bei IfMES aus? 

Art und Ablauf der Techniken inszenieren wir für Ihrer Gehirn möglichst anregend. Wie so oft im Leben sitzt nämlich auch hier der Teufel im Detail. Wir haben jahrelang getüftelt, um mentale Erfolgsstrategien für Sie zu optimieren. Von pseudowissenschaftlichen Praktiken oder Konzepten (z.B. The Secret, Lerntypen, Links/Recht-Gehirnhemisphären) nehmen wir klar Abstand.

 

Was ist das Besondere der Mentaltrainer-Ausbildung bei IfMES? 

Hirnforschung ist für uns nicht nur ein Werbeslogan, sondern die Basis erfolgreichen Mentaltrainings. Bei der Mentaltrainer-Ausbildung im Institut für mentale Erfolgsstrategien profitieren Sie von modernen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen. Praxistaugliche Tools bilden Ihren mentalen Werkzeugkoffer, mit dem Sie dann als Mentaltrainer durchstarten können. Rund 30-50% unserer Absolventen macht die Ausbildung übrigens als Selbsterfahrung. Mehr Informationen zur Mentaltrainer-Ausbildung finden Sie HIER.

 

(c) whitehoune/fotolia

 

Teilen Sie diesen beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Scroll to Top