Führung wie bei Facebook - Institut für mentale Erfolgsstrategien - Erfolgswissen aus der Hirnforschung.
Facebook im Flow.

Führung wie bei Facebook

Führungskräfte sagen im Durchschnitt, dass sie im Flow etwa fünf Mal produktiver sind als sonst. Sie schätzen, dass sie selbst und ihre Mitarbeiter weniger als 10 Prozent der Zeit im optimalen Fluss sind.

Flow ist ein Zustand, in dem wir ganz im Tun aufgehen und alles wie am Schnürchen läuft. Könnte man die Bedingungen für Flow und somit für Höchstleistungen von 10 auf 20 Prozent Flow-Anteil verbessern – die Produktivität würde sich quasi verdoppeln! Kein Wunder, dass Flow ein wesentlicher Teil der Unternehmenskultur von Facebook ist. Mit gigantischen Erfolgen: Facebook ist Nummer 2 (und Nummer 1 in Techno­logie) auf der anonymen Arbeitgeberbewertungsseite der Job- und Recruitung-Plattform Glassdoor. Bei den “Best Places to Work in 2017” erreichte Facebook 4,5 von 5 Sternen, 92 % der Mitarbeiter würden das Unternehmen einem Freund empfehlen, 92 % der Mit­arbeiter haben eine positive Sicht auf die Zukunft des Unternehmens und 98 % befürworten Zuckerbergs Führung als CEO.

Machen Sie es wie Facebook und schaffen Sie gute Bedingungen für Flow am Arbeitsplatz! Das können Sie tun: Räumen Sie Hindernisse aus dem Weg, setzen Sie Grenzen, definieren Sie bedeutungsvolle Ziele und dann … lassen Sie die Arbeit fließen.

 

Quelle: Täuber/M, Ihr Gehirn kann es! Spitzenleistung im Flow-Zustand; (C) gustavofrazao/fotolia

 

Teilen Sie diesen beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Scroll to Top